Freitag, 11. November 2011

LANA! DEL! REY!!!















und ja, da müssen so viele ausrufezeichen stehn.

warum? nicht nur weil, ja liebe jungs, die junge dame
ein richtiger hingucker ist, nee.
weil lana del rey anders ist.
und nicht anders im sinn von lady-gaga auffallen, wohlbemerkt.

die süddeutsche.de beschreibt sie ziemlich treffend folgendermassen:
"Mit ihrem Sixties-Soul besingt Lana Del Rey eine alte, eine bessere Welt. 
Mal ist sie treuliebendes Hausweibchen, das mit gekühlten Cocktails und 
Abendessen geduldig auf den Liebsten wartet: "I would wait a milion years"; 
mal spielt die das Bad Girl à la Bonnie Parker, mit gestohlenem Diamantenarmband und Schusswaffen-Fetisch: 
"It's kinda fun when I hit you in the back of the head with a gun". 
Und im nächsten Song wird sie zum Trailerpark-Mädchen, mit Videospielen, 
Bierdosen und durchzechten Nächten auf dem Schoß des Liebsten. 

Ich bin das alles zusammen, möchte die 24-Jährige uns glauben machen: 
Nicht mehr oder weniger als der amerikanische Traum in Person."


soso. die gute produziert nach eigener aussage "hollywoodpop/sadcore".

sagt uns ja jetzt erst mal nix...

...deshalb, reinhören, on repeat und verlieben.

(und hey.
blue jeans ist DEFINITIV eine hör-degustation wert. hat mich jedenfall schon süchtig gemacht. also achtung.)

Kommentare:

  1. Wow, dein Blog ist der Hammer ! Spätestens nachdem ich hier lana del rey (wieder)gefunden habe...
    Ach ja, ihr bestes Lied ist das: http://www.youtube.com/watch?v=j7etR3yVT1M&feature=related ;)

    AntwortenLöschen
  2. kinda outta luck ist grossartig! dankeschön...frisch und ein noch bisschen unbekannt, doch macht grossen spass.

    AntwortenLöschen